Sommerlager in Kammermark

Das Jahr 2020 würde wohl jeder gerne streichen. Auch für die Fliegerwelt war dieses Jahr mit vielen Hürden und Komplikationen verbunden. Ein später Saisonstart sowie viele Auflagen ließen nur wenig fliegerische Ambitionen zu.

Umso wichtiger sollte das diesjährige Sommerlager sein. Ganz getreu dem Motto ein Lager von Aktiven für Aktive starteten rund 20 von uns Richtung Norden. Das Ziel, unsere geschätzten Idaflieg- Kollegen der Akaflieg Berlin in Kammermark.

Mit im Gepäck hatten wir eine Handvoll Flugzeuge, Fluggeilheit und vor allem zwei Wochen bestes Fliegerwetter.

Und geflogen wurde reichlich! Neben vielen erlebnisreichen Flügen zur Müritz und anderen Sehenswerten Orten haben wir auch zwei neue Freiflieger und einen erfolgreich absolvierten 50er zu verzeichnen.

Ein absolutes Highlight war wohl das Sunrise Fliegen mit vorausgehender Übernachtung unter den Sternen. Damit der erste Start um 3:36 UTC rausgehen konnte musste natürlich früh aufgestanden werden. Entlohnt wurde man mit einer besonders ruhigen Luft und die einzigartige Lichtstimmung, welche uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Comments are closed.