Sie ist da!

Am 30. März 2019 wurde unsere ASK 21 D-3467 in Grabenstetten am Boden vom Windenseil schwer beschädigt. Bei Beginn der Reparatur im LTB Streifeneder wurde leider ein schwerwiegenderer Schaden als ursprünglich angenommen erkannt: Der Holm des Flügels ist beschädigt, eine kurzfristige Reparatur des Flügels ist unmöglich.

Der Vorstand lud deshalb die Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 24. Mai 2019. Die anwesenden Mitglieder berieten die aktuelle Situation und folgten einstimmig dem Antrag des Vorstands eine andere, gebrauchte ASK 21 in vergleichbarem Zustand und Alter zu erwerben. Am 1. Juni 2019 konnte nun „die Neue“ D- 3482 vom Degerfeld nach Grabenstetten überführt werden. Das Flugzeug kann von den Mitgliedern ab sofort zu gleichen Konditionen wie die „67“ genutzt werden.

Comments are closed.