IDAFLIEG Wintertreffen bei der Akaflieg Berlin

 

 

 

Am 23.-25. Janaur war es wieder soweit: Die akademischen Fliegergruppen trafen sich zum Wintertreffen der Idaflieg. Diesmal waren die Berliner die Gastgeber. Spannenden Vorträge zu laufenden Projekten wurden in einem Vorlesungssaal der Technischen Universität gehalten. „Baschtl“ konnte sich im Rahme des Praktikums erlauben, die FTAG über die ganze Zeit zu vertreten. Miri und Wacken trafen trotz der anstehenden Prüfungen am Samstag ein.

Idaflieg_00

Die Akaflieg Berlin gestaltete ihre Werkstatt zur Party-Location und dachte sich für die Zapfanlage etwas Besonderes aus. Die B13 wird mit einem elektrischen Antrieb ausgerüstet und stand „offenherzig“ zur Verfügung.

B13 Zapfanlage

Zur vorgerückten Stunde wurde erörtert, welche Vorteile der Bierbalast bei einer Außenlandung hat.

B13_Bierbalast

Wir danken den Berlinern für ihre Gastfreundschaft und die interessanten Kontakte, die wir für das gemeinsame Thema der Analyse thermisch aktiver Luftmassen knüpfen konnten.

Comments are closed.